Rheinenergie kooperiert mit Dachziegelwerke Nelskamp

Rheinenergie, ein Anbieter von Solaranlagen mit Sitz in Köln, hat eine Vertriebspartnerschaft mit den Dachziegelwerken Nelskamp vereinbart. Das heißt konkret, dass die solaren Dachziegel des Herstellers aus dem niederrheinischen Schermbeck jetzt in die Dachplanungen von Rheinenergie mit einfließen. Auf diese Weise können Eigentümer von Ein- und Mehrfamilienhäusern über diese neue Kooperation unkompliziert aufeinander abgestimmte Energiesysteme bekommen, vom Dach bis zur Heizung.

Fachplaner legen das gesamte Energiesystem aus

Dazu konzipieren die Fachplaner beider Kooperationspartner gemeinsam mit den Bauherren, den Architekten und den Immobilienverwaltern die optimale Energieversorgung des Gebäudes, abgestimmt auf den jeweiligen Immobilientyp. Das fängt bei der Planung der Dacheindeckung mit den Solarziegeln von Nelskamp an und geht über die Einbindung von Speichern und Heizungsanlagen bis hin zur Nutzung der Energie möglichst vor Ort.

Ein ortsansässiger Handwerker wird danach die Anlagen installieren. Die Projektkoordination liegt in den Händen von Nelskamp und Rheinenergie. Am Ende steht die Übergabe eines schlüsselfertigen Gesamtenergiesystems für das Gebäude. (su)

Zum weiterlesen:

Schnell integriert

Jetzt für Sie geöffnet, rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche: Unser Produktarchiv! Schauen Sie rein!

Quelle: Photovoltaik.eu

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.