Initiative Energieeffizienz-Netzwerke geht in die Verlängerung

Die zweite Runde, die ab Januar 2021 startet und auf vier Jahre angelegt ist, wird nicht nur die erfolgreiche Arbeit der IEEN fortsetzen – sie wird sie vielmehr noch ausbauen: thematisch erweitert sich die die Initiative auf den Klimaschutz. Sie hat sich zum Zielgesetz, weitere 300 bis 350 Netzwerke zu unterstützen und mit ihnen bis Ende 2025 fünf bis sechs Tonnen CO2 einzusparen.
Klimaschutz ist – davon ist der ZVEI überzeugt – nur mit einer breiten Elektrifizierung möglich. Das bedeutet auch, dass der Strombedarf steigen wird. Also müssen wir letztlich auch zu mehr Stromeffizienz kommen.
Die IEEN zeigt auf besondere Weise: Effizienz kann man nicht verordnen. Aber die besten Ideen entstehen, wenn sich Menschen in ihrem Umfeld für einen sparsamen Umgang mit Energie und Ressourcen einsetzen. Der ZVEI wird die Initiative weiterhin nach Kräften unterstützen.

Quelle: ZVEI

Dieser Artikel wurde erstellt von: ET-News



ET-News ET-News schrieb bereits 2448 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Grüne Energie und Stromer zusammen puschen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.