“Geht einfacher mit Gira”. (3) – Stilsicher an der Tür mit dem Gira System 106

Stilsicherheit ist nicht jedermanns Sache. Wobei sich der junge Mann in diesem Video ja wirklich alle Mühe gegeben hat. Stilsicher Besuch zu empfangen an der eigenen Haustür ist dagegen nicht schwer. Zumindest nicht mit unserem Türstationssystem 106. Denn das macht nicht nur eine gute Figur, sondern auch Schluss mit dem kruden Durcheinander an der Tür, wo die Klingel nicht zum Namensschild passt und die Kamera schon gar nicht. Dass am Ende aus der 6 eine 9 wird, ist nur das Sahnehäubchen.

Die Spezialisten unter uns fühlten sich dabei natürlich an einen echten Kulturklassiker erinnert: “Asterix bei den Briten”. Da geht es um die Parkallee Numero LVII, eine der typisch englischen Reihenhaussiedlungsstraßen. Bei der die Beschreibung allein nicht ausgereicht hätte, um den Dieb der Weinfässer zu finden. “Ein Glück dass wir die Hausnummer haben”, lässt sich Obelix zu einem Geisterblitz hinreißen – bevor er wieder die Fäuste sprechen lässt. Leider ist es die falsche Hausnummer. Übrigens: Eine gute Gelegenheit, seine Erinnerungen an dieses Meisterwerk, seinerzeit noch von Goscinny getextet und Uderzo gezeichnet, aufzufrischen. Gerade in Zeiten des nahenden Brexits …

Quelle: Gira.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.