Europas größte Glas-Glas-Dachanlage steht in Holland

Das Familienunternehmen Naber Plastics wird demnach die nachhaltig produzierte Energie vollständig in der eigenen Produktion einsetzen. Insgesamt soll die auf dem Firmendach installierte Photovoltaikanlage im Jahr 1,7 Gigawattstunden Strom erzeugen.

Mit dem Einbau der Glas-Glas-Module ist derzeit die Installationsfirma Yellow NRG betraut, die gemeinsam mit der niederländischen Niederlassung von Solarwatt das Großprojekt umsetzt. Die Entscheidung für die Zusammenarbeit zwischen Naber Plastics und Solarwatt war bereits im Juni 2019 gefallen – nachdem der Geschäftsführer des niederländischen Familienunternehmens, Wim Naber, die Dresdner Fertigung besucht hatte.

Eine Kombination aus den sehr robusten Glas-Glas-Modulen und langen Garantien hat Naber-Plastics-Chef Wim Naber demnach überzeugt: „Wenn ich in Solarmodule investiere, möchte ich davon ausgehen können, dass sie jahrzehntelang halten und ich nicht mit unvorhergesehenen Situationen konfrontiert werde. (nhp)

Weitere Infos zum Thema:

Dachintegration mit Solarwatt: Aufzeichnung des Webinars steht online

Quelle: Photovoltaik.eu

Dieser Artikel wurde erstellt von: ET-News



ET-News ET-News schrieb bereits 2121 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Marktreport Kleinwind 2020 nennt nur empfehlenswerte Windanlagen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.