Zwei Drittel aller Betreiber von Photovoltaikanlagen produzieren Überschuss

„66 Prozent unserer Kunden mit einer Photovoltaikanlage erzeugen über das gesamte Jahr mehr Strom, als sie im gleichen Zeitraum verbrauchen“, erklärt Victoria Ossadnik, Vorsitzende der Geschäftsführung bei Eon Energie Deutschland. Hochgerechnet auf ganz Deutschland könnten so rein rechnerisch mehr als 10 Millionen Haushalte oder rund 20 Millionen Einwohner mir eigener Solarenergie versorgt werden.

Grundlage der Berechnung von Eon bildet ein Datensatz mit mehr als 1.000 eigenen Kunden. Deren Stromverbrauch in den letzten zwölf Monaten wurde die Solarstromproduktion gegenübergestellt. Die Haushalte verteilen sich laut dem Konzern über das gesamte Bundesgebiet mit Schwerpunkt Süddeutschland. (nhp)

Weitere aktuelle News:

BSW Solar: Prosumer nicht diskriminieren

Quelle: Photovoltaik.eu

Dieser Artikel wurde erstellt von: NewsBot



NewsBot NewsBot schrieb bereits 1087 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Tesvolt baut Gigafabrik für Batteriespeicher

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere