Wandladestation schnell installiert

Dank der schmalen Abmessungen von 675 mal 370 mal 200 Millimetern und einem Gewicht von nur 22,5 Kilogramm ist die WDC 22 an nahezu jedem Standort schnell installiert oder nachgerüstet.

Für maximale Leistung ist ein Stromanschluss mit 32 Ampere nötig. Die DC-Ladestation lädt aber auch mit allen anderen Stromstärken, wie beispielsweise 16 Ampere. Es wird AC-seitig mit einer Spannung von 230 Volt oder 400 Volt geladen.

Die Ausgangsleistung liegt nach Herstellerangaben bei 21 Kilowatt. Zwischen 280 und 450 Volt DC liegt der Spannungsbereich. Eine LED-Anzeige veranschaulicht dem Verbraucher alle Informationen zum aktuellen Ladezustand des Elektroautos. (HS)

Weitere Informationen hier

Quelle: Photovoltaik.eu

Dieser Artikel wurde erstellt von: ET-News



ET-News ET-News schrieb bereits 2448 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  40 Jahre Solarbranche: Zeitzeugen gesucht

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.