Verband Energieerzeugende Gebäude gegründet

Mit dem Slogan „Mach dein Haus fit für die Zukunft – innovativ, unabhängig, bezahlbar“ haben verschiedene Gebäudetechnikhersteller, Energie- und Gebäudetechnikdienstleister sowie Installationsbetriebe den Verband Energieerzeugende Gebäude (VEEG) gegründet. Sie wollen die besten energetischen Gesamtkonzepte für energieeffizientes Bauen und Sanieren definieren und in der Bau- und Immobilienwirtschaft etablieren.

Gebäude erwirtschaften Vorteile

Im Mittelpunkt steht dabei neben die Entwicklung von dezentralen Konzepten auf Basis erneuerbarer Energien zur Strom-und Wärmeversorgung, die durch intelligente Vernetzung eine maximale Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen und steigenden Energiepreisen im Neu- und Altbau garantieren. Schließlich lasse sich so nicht nur ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz realisieren, sondern über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes ein deutlicher wirtschaftlicher Vorteil darstellen.

Installateure setzen die Konzepte um

Der VEEG übernimmt in diesem Zusammenhang nicht nur die Aufgabe der Definition dieser Energiekonzepte, sondern vor allem auch die Verbreitung durch Publikationen, Podcasts, Veranstaltungen sowie die Zusammenarbeit mit Institutionen und Multiplikatoren in den entsprechenden Branchen. Die Realisierung dieser Konzepte erfolgt wiederum durch qualifizierte Installationsbetriebe, die durch die Einbindung in die Vereinsarbeit frühzeitig Ihre praktischen Erfahrungen einbringen können. (su)

Quelle: Photovoltaik.eu

Dieser Artikel wurde erstellt von: ET-News



ET-News ET-News schrieb bereits 1242 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Anschlussdose ohne Bohren montiert

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere