PV-Kongress in Österreich: Neue Ideen und Projekte stehen im Mittelpunkt

Am 20. März trifft sich in Wien die österreichische Solarbranche zum diesjährigen Photovoltaikkongress. Im Mittelpunkt werden neue Lösungen und Projektideen stehen. Neben Erfahrungen aus der Klima-Energie-Modellregion Amstetten präsentiert Albert Hiesl von der TU Wien ein Projekt, bei dem es um die gemeinsame Nutzung von Solarstrom im Gewerbe geht.

Aber auch der Wohnungsbau bekommt auf der Tagung seinen Raum. Der Wiener Projektentwickler Burkhard Neuper stellt ein innovatives Wohnprojekt mit Solarbalkons und Stromspeicher vor. Ein ähnliches Projekt präsentiert auch Heimo Staller vom Institut für Nachhaltige Technologien (AEE). Über Erfahrungen mit urbanen Energiezellen berichtet Georg Lettner von der TU Wien.

Rahmenbedingungen ändern sich

Den Blick aufs Ganze wirft Thomas Rührlinger von Fronius. Er wird die Wasserstofftankstelle des Welser Unternehmens vorstellen und erklären, wie solche Lösungen ihren Platz im Energiesystem finden. Zudem wird es darum gehen, neue Flächen für die Photovoltaik zu erschließen. Vor allem in der Landwirtschaft gibt es dafür interessante Ansätze einer Doppelnutzung – für die Solarstrom- und die Nahrungsmittelernte.

Ziel solcher Ansätze ist es, den Ausbau von Solaranlagen in der Alpenrepublik zu beschleunigen und den Markt weiter zu beleben. Wichtig sind hier vor allem die Rahmenbedingungen. Nachdem die Bundesregierung schon eine Novelle der Regelungen für Ökostrom angekündigt und die ersten Eckpunkte vorgelegt hat, informiert das zuständige Nachhaltigkeitsministerium über den aktuellen Stand der Beratungen zum Erneuerbaren Ausbau Gesetz. Diese sollten in die finale Phase gehen. Schließlich hat Wien angekündigt, den Gesetzentwurf noch im Frühjahr vorzulegen.

Lesen Sie auch:  Innogy will verstärkt Solarparks mit 750 Kilowatt bauen

Der diesjährige Photovoltaikkongress findet am 20. März 2019 in den Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer Österreich statt. Das vollständige Programm finden Sie hier.

Quelle: Photovoltaik.eu

Dieser Artikel wurde erstellt von: NewsBot



NewsBot NewsBot schrieb bereits 862 Beiträge auf ET-News.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere