Petition für Photovoltaikanlagen auf Wohngebäuden

Verbände und Organisationen, Wissenschaftler, Industrie und Handwerk haben ihre Forderungen zum Ausbau der Solarenergie vielfach formuliert. Nun macht eine Petition die Runde, die die zentralen Anliegen auf den Punkt bringt.

Gefordert werden:

  • Abschaffung der Eigenverbrauchsabgabe auf PV-Anlagen mit mehr als zehn Kilowatt Leistung
  • Wegfall des 52-Gigawatt-Deckels
  • Abschaffung der EEG-Umlage bei Stromverkauf an Dritte im Hausnetz (Mieterstrom)
  • Abschaffung der 70-Prozent-Regel beziehungsweise der Einspeiseregelung bei Anlagen bis 30 Kilowatt

Hier geht’s zur Petition.

Quelle: Photovoltaik.eu

Dieser Artikel wurde erstellt von: NewsBot



NewsBot NewsBot schrieb bereits 1087 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Afghanistan: Großes Potenzial für profitablen Solarstrom

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere