Parkregler auf dem neuesten Stand

Die Standardlösung mit hoher Kompatibilität, Datenqualität und IT-Sicherheit regelt Wirk- und Blindleistung schnell und präzise. Auch neueste technische Anschlussregeln für Freiflächenanlagen mit Einspeisung in der Mittel- und Hochspannung bis hin zu Dachanlagen mit Eigenverbrauch lassen sich so erfüllen.

Das neue Motto lautet: parametrieren statt programmieren. Um den Aufwand im Vorfeld der Planung zu reduzieren und Risiken bei der Inbetriebnahme zu minimieren, sind Funktionen und Kompatibilitäten vorab in Testumgebungen validierbar. Die Benutzeroberfläche zeigt transparent auf, wie das System konfiguriert ist und welche Geräte bereits angeschlossen sind.

www.meteocontrol.com

Quelle: Photovoltaik.eu

Dieser Artikel wurde erstellt von: ET-News



ET-News ET-News schrieb bereits 1479 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Serie Sektorkopplung im Hotel – Biohotel Sturm (Teil 3)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere