Kongress zur netzdienlichen Energievorhaltung

Der Fachkongress EAST Energy and Storage Technologies mit begleitender Ausstellung befasst sich mit Speicherlösungen in Zeiten der Energiewende. Neben bereits praktizierten Lösungen im Heimspeicher- und Großspeichersegment werden Geschäftsideen und Geschäftsmodelle vorgestellt. Technische und energierechtliche Erfordernisse von Energiespeichern stehen ebenso auf dem Programm.

Zudem werden Best-Practice-Beispiele aus dem mitteldeutschen Raum präsentiert und alle Speichertechnologien thematisiert: Redox-Flow-Batteriespeicher, Keramikspeicher, Wasserkraft, Wärmespeicher, Wasserstoff sowie Wind- und Sonnengas.

Der zweitägige Kongress findet am 16. und 17. September 2019 in Erfurt statt.

Mehr Informationen

Quelle: Photovoltaik.eu

Dieser Artikel wurde erstellt von: NewsBot



NewsBot NewsBot schrieb bereits 1065 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Siemens Mobility liefert intelligente Tunnel-Lösungen für Stockholm

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere