Indachmodul in drei Formaten

Somit stehen günstige Einstiegsmodelle für integrierte Solardachkonzepte zur Auswahl, die zudem miteinander kombiniert werden können. So kann die optimale Dachbelegung ausgeführt werden. Mit dem Solrif-Montagesystem können Solarmodule direkt auf den Dachstuhl montiert werden. In der Schweiz sind die Glas-Folien und die Glas-Glas-Module für das Solrif-System der Ernst Schweizer AG über die drei Großhändler Krannich Solar, Solexis und Electro-Sol erhältlich.

Wer das Solrif-System bei extremen Umweltbedingungen, zum Beispiel hohen Wind- oder Scheelasten oder in der Landwirtschaft und der Industrie einsetzen will, kann weiterhin auf die Doppelglasmodule mit besonderer Stabilität und Amoniak- sowie Säureresistenz zurückgreifen. Auch diese Module sind in drei Formaten erhältlich. (PF)

www.sonnenstromfabrik.com

Quelle: Photovoltaik.eu

Dieser Artikel wurde erstellt von: NewsBot



NewsBot NewsBot schrieb bereits 1087 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Einlegesystem für Ziegeldächer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere