Idee zur Mobilitätswende?

Innogy schreibt zum zweiten Mal einen Ideenwettbewerb zur Elektromobilität aus. Diesmal geht es um die Mobilitätswende. Im Zentrum steht die Frage, wie die smarte Ladeinfrastruktur der Zukunft aussieht.

Gesucht werden Ideen, die die gestalterischen, technischen und wirtschaftlichen Herausforderungen des Wandels aufgreifen. Die Ausschreibung richtet sich an Studierende und Interessierte aus den Fachrichtungen Elektromobilität, Energie- und Gebäudetechnik, Architektur, Design, Immobilienwirtschaft und Informatik.

Der Preis für den Wettbewerb 2019 ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Eine Fachjury bewertet die eingegangenen Vorschläge und wird das Preisgeld unter den drei besten Einsendungen aufteilen. Einsendeschluss ist der 25. Oktober 2019.

Die Preisverleihung erfolgt am 28. November 2019 im Rahmen des Innogy Forum Energieeffizienz 2019 in Dortmund.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zu den Teilnahmebedingungen

Lesen Sie auch: Beste Doktorandin der Elektrotechnik gesucht

Quelle: Photovoltaik.eu

Dieser Artikel wurde erstellt von: ET-News



ET-News ET-News schrieb bereits 1378 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Dritte Solarausschreibung fast vierfach überzeichnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere