Grüne Kerstin Andreae wird Chefin des BDEW

Der Vorstand des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) beruft eine Grünen-Politikerin als Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung. Die studierte Volkswirtin Kerstin Andreae ist derzeit wirtschaftspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Ihr Amt als Hauptgeschäftsführerin beim BDEW wird sie zum 1. November 2019 antreten.

Seit 2002 ist Andreae Mitglied des Deutschen Bundestages. Als stellvertretende Fraktionsvorsitzende koordinierte sie zwischen 2012 und 2017 die Wirtschafts-, Sozial- und Finanzpolitik. Zuvor war sie bis Februar 2007 Fraktions-Sprecherin für Kommunalpolitik und von 2005 bis 2007 Obfrau im Finanzausschuss des Bundestages. Andreae hat im vergangenen Jahr den Wirtschaftsbeirat der Fraktion ins Leben gerufen. Andreae folgt auf Stefan Kapferer, der zum Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz wechselt. (nhp)

Weitere Top-News:

Hybridkraftwerk: Windpark Haringvliet mit Solarmodulen veredelt

Quelle: Photovoltaik.eu

Dieser Artikel wurde erstellt von: ET-News



ET-News ET-News schrieb bereits 1759 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Tipps bei Müdigkeit im Job

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere