Brennstoffzellen: HPS fährt Produktion schneller hoch

Die im bayerischen Zandt ansässige Zollner Elektronik AG kann in den kommenden Jahren jährlich mehr als tausend Picea-Geräte bauen. Die Auftragsfertigung erlaubt es HPS, den Vertrieb der Systeme schneller auszurollen und die sehr hohe Nachfrage durch die Installateure und ihre Kunden zu bedienen.

Unlängst hatte HPS eine weitere Finanzierungsrunde mit 12,5 Millionen Euro abgeschlossen. „Die Zusammenarbeit mit Zollner ermöglicht uns eine zügige Steigerung der Stückzahlen bei gleichzeitiger Sicherung höchster Qualitätsansprüche in der Serienfertigung und garantiert damit unseren Kunden Versorgungssicherheit und Robustheit“, kommentierte Zeyad Abul-Ella, Geschäftsführer und Gründer von HPS Home Power Solutions.

Das erste HPS-System Picea vereint Brennstoffzelle, Elektrolyseur, Stromspeicher und Wohnraumbelüftung in einem kompakten Produkt. Es deckt den Bedarf eines Einfamilienhauses an elektrischer Energie vollständig ab. Zusätzlich wird die entstandene Abwärme als Heizwärme genutzt. Im Vergleich zu marktgängigen Batterien bietet Picea hundertfach mehr Speicherkapazität bei doppelter Leistung, unabhängig von der Jahreszeit und dem Stromnetz.

Die an sonnenreichen Tagen mit einer Photovoltaikanlage produzierte Energie wird entweder sofort verwendet oder in Wasserstoff umgewandelt und gespeichert. Diese Energie ist nachts oder in der Heizperiode wieder abrufbar. Eine Brennstoffzelle verwandelt die in Wasserstoff gespeicherte Energie bei Bedarf wieder in elektrische Energie und Wärme. (hs)

Immer für Sie geöffnet, rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche: Unser Produktarchiv! Schauen Sie rein!

Lesen Sie auch:  Neue Anforderungen für Energiemanagementsysteme

Unser Newsletter erscheint zweimal wöchentlich! Noch mehr Produkte, News und praktische Tipps für die Profis unserer Branche!

Quelle: Photovoltaik.eu

Dieser Artikel wurde erstellt von: ET-News



ET-News ET-News schrieb bereits 1479 Beiträge auf ET-News.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere