Symposium für Modultechnik in Köln

In Kooperation mit der Energieagentur NRW veranstaltet der TÜV Rheinland in Köln das „PV Module Forum 2019“. Der Branchentreff für Modultechnologien und –anwendungen setzt am 12. und 13. Februar 2019 die Tradition des früheren Photovoltaik-Modultechnik-Workshops fort – zum zweiten Mal in englischer und deutscher Sprache.

Im Mittelpunkt sollen neueste Entwicklungen in der Modul- und Komponententechnologie stehen. Experten referieren und diskutieren zu Fragen der Charakterisierung und neuen Analysemethoden, zur Zuverlässigkeit und zur praktischen Anwendung. Ebenso werden Trends und Veränderungen in den weltweiten Photovoltaikmärkten Thema sein. Die Veranstaltung richtet sich an technische Experten, Hersteller, Planer, Errichter und Betreiber von Photovoltaikkraftwerken sowie Entscheider und Investoren. Die Teilnahmegebühr beträgt 790 Euro, Frühbucher bezahlen bis zum 31. Dezember 2018 nur 690 Euro. (PF)

Anmeldung und Information: www.tuv.com/pv-module-forum

Weitere wichtige Branchentreffs in 2019: PV-Symposium im Kloster Banz

Quelle: Photovoltaik.eu

Dieser Artikel wurde erstellt von: ET-News



ET-News ET-News schrieb bereits 1242 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Überspannungs-, Blitz- und Arbeitsschutz Seminare 2011 von Dehn

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere