Siemens Stromschienen erhalten DNV Zertifikat

• Produktfamilie wird erweitert, jetzt auch in Photovoltaik-Anlagen einsetzbar
• Conformity Statement bestätigt hohe Standards bei Sicherheit und Verlässlichkeit beim Einsatz in Windkraftwerken

Die Klassifikationsgesellschaft DNV GL überreicht Siemens auf der internationalen Fachmesse Wind Energy in Hamburg das Zertifikat für das Schienenverteiler-System aus der Produktfamilie der Sivacon 8PS. Das Conformity Statement CS-03832 bestätigt dem System LDM hohe Standards bei Sicherheit und Verlässlichkeit. Gerade bei großen Stromstärken sind Schienenverteiler-Systeme eine optimale Alternative zu klassischen Kabelinstallationen. In engstem Raum können die Stromschienen installiert werden und gewährleisten hohe Verfügbarkeit bei geringem Wartungsaufwand. Im Betrieb zeichnen sie sich durch eine besonders geringe Brandlast aus und sind grundsätzlich PVC- und halogenfrei ausgeführt. Die Systeme verwenden massives Aluminium als Leiter, dessen Materialpreis günstiger ist als das in Kabeln verwendete Kupfer. Zusätzlich kann es nach dem Einsatz problemlos recycelt werden.

Quelle: Siemens AG

ET-News

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 581 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Solarstrom fürs flämische Regionalparlament

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere