KNX startet neue Smart Home-Plattform

Die die KNX Association schafft eine neue zentrale Anlaufstelle für sämtliche Smart Home und Building Projekte mit KNX-Installationen aus der ganzen Welt. Von nun an besteht die Möglichkeit, mit nur wenigen Klicks, eigene KNX-Projekte weltweit einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Über 500 Projekte wurden seit dem Launch bereits veröffentlicht.

knx-projekte-smarthomeAuf der neuen KNX Projekt-Plattform wird ersichtlich, was dank der weltweit führenden Lösungen für Smart Homes und Buildings von KNX, technisch bereits möglich ist. »Mit KNX basierten Smart Home Lösungen lässt sich das Wohnen von morgen schon heute realisieren. Zudem veranschaulichen die KNX-Projekte, wie sich auch immer komplexere Gewerke in öffentlichen und gewerblich genutzten Gebäuden mit beeindruckendem Ergebnis automatisieren lassen«, zeigt sich Franz Kammerl, Präsident der KNX Association, angesichts der großen Bandbreite der unterschiedlichen KNX Projekte aus aller Welt begeistert.

Über die Suchfunktion können Interessenten schnell und unkompliziert geeignete Projekte finden und sich einen Überblick über die wichtigsten Fakten eines Projektes verschaffen. Hierbei liefern Projekt-Bilder spannende Eindrücke. Einfach gestaltet sich auch die Kontaktaufnahme zum jeweiligen Projekt-Verantwortlichen. »Gerade hierin liegt ein weiterer Mehrwert unserer neuen Plattform: Sie bringt Interessenten und Systemintegratoren zusammen und somit auch neue KNX Projekte hervor«, erklärt KNX Präsident Franz Kammerl.

 

Alle verfügbaren KNX-Projekte sind einsehbar unter: https://projects.knx.org

Lesen Sie auch:  Theben stellt neue Schnittstelle zwischen DALI-System und KNX-Bus vor
Risser

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 502 Beiträge auf ET-News.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.