KfW fördert Smart Home

Bauen ist teuer. Gut zu wissen, dass es Fördermöglichkeiten gibt, mit denen sich die Kosten reduzieren lassen. So wie die vielfältigen Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau – kurz: KfW. Seit kurzem unterstützt sie Bauherren, die sich für ein Smart Home entscheiden mit günstigen Krediten und Zuschüssen.

Warum fördert die KfW Smart Home-Systeme wie LUXORliving?

Weil ein Smart Home eine Investition in die Zukunft ist.

LUXORliving-LUXORplug+LUXORplay
Bild: Theben

LUXORliving reduziert Barrieren. Sollte die Mobilität zum Öffnen und Schließen von Fenstern und Jalousien oder zur Steuerung von Licht und Heizung später einmal nachlassen, übernimmt das Smart Home-System diese Funktionen. Damit ermöglicht LUXORliving seinen Bewohnern auch im Alter noch ein selbstbestimmtes Wohnen. Es steuert Jalousien, Rollläden, Licht und Heizung über intelligente Sensoren und leistet einen großen Beitrag zum altersgerechten Wohnen.
In den Genuss dieser komfortablen Funktionen kommen Sie selbstverständlich schon vom ersten Tag Ihres Einzugs! Doch ist es nicht gut zu wissen, dass Ihr Smart Home Sie später einmal in dieser Form unterstützten wird? Und das i-Tüpfelchen: Solche Funktionen werden von der KfW gefördert. >> Mehr erfahren

Weil ein Smart Home für mehr Sicherheit sorgt.

LUXORliving schützt Sie und Ihr Zuhause. Kennen Sie das ungute Gefühl im Urlaub, wenn Sie nicht mit Sicherheit wissen, ob Zuhause alles in Ordnung ist? Oder Sie nicht hundertprozentig sicher sind, ob Sie das Bügeleisen ausgeschaltet haben?
Solche Situationen gehören mit einem Smart Home wie LUXORliving der Vergangenheit an. Dank der Anwesenheitssimulation wirkt Ihr Haus bewohnt und Sie genießen mit Sicherheit Ihren Urlaub. Die Funktion Zentral-AUS gewährleistet, dass alle angeschlossenen Verbraucher ausgeschalten sind. So auch die Steckdose, in der Sie Ihr Bügeleisen eingesteckt hatten.
Die KfW fördert smarte Sicherheitssysteme jetzt mit günstigen Krediten und Zuschüssen. >> Mehr erfahren

Lesen Sie auch:  Bundesregierung fördert seit Jahresbeginn wieder Solarstromspeicher

Weil ein Smart Home die Umwelt schützt.

LUXORliving reduziert Ihren Energieverbrauch. Damit schont es nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel. Und das gleich in zweifacher Hinsicht: Zum einen bereits bei der Sanierung, denn wenn Sie energieeffizient sanieren, zum Beispiel Ihre Heizungsanlage oder Ihre Beleuchtung erneuern, dann gehört ein Smart Home-System wie LUXORliving ebenfalls zu den förderfähigen Kosten.

Zum anderen steuern die smarten Heizungssysteme die Temperatur in allen Räumen individuell, energieeffizient und damit kostensparend.
Energieeffiziente Sanierungsmaßnahmen werden durch die KfW gefördert. >> Mehr erfahren

Sichern Sie sich finanzielle Vorteile für Ihr Smart Home

Mit LUXORliving haben Sie die Möglichkeit, sich attraktive Fördermittel durch die KfW zu sichern.

Wichtig dabei:

  1. Erst den Antrag stellen, dann mit dem Bauvorhaben beginnen!
  2. Die Förderung ist altersunabhängig: Sie können also jederzeit beginnen

Alle Informationen und die entsprechenden Antragsformulare finden Sie auf der Website der KfW.

 

Quelle: Theben

Risser

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 502 Beiträge auf ET-News.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “KfW fördert Smart Home”