Fünfter Solarbranchentag in Stuttgart

Neben Entwicklungen in Deutschland und Baden-Württemberg beleuchten die Fachleute insbesondere die Chancen von Freilandsolaranlagen und zeigen, wie die Motivation und Akzeptanz für Solaranlagen durch regionale Initiativen gestärkt werden kann. Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Branchenvereinigung Solar Cluster Baden-Württemberg den Branchentag gemeinsam mit dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg.

Der eintägige Kongress besteht aus drei Themenblöcken. Am Vormittag liegt der Fokus darauf, wie die Energiewende in Deutschland und Baden-Württemberg mit Solarenergie, Speicherung und Systemeinbindung erfolgreich umgesetzt werden kann und welche Rahmenbedingungen dazu nötig sind. Am Nachmittag stehen Initiativen und Beispiele für eine gute Kommunikation im Solarenergiebereich sowie die Entwicklungen bei Freiflächensolaranlagen im Programm.

Nach einzelnen Fachvorträgen bietet sich die Möglichkeit für Nachfragen und Diskussionen. Parallel dazu präsentieren Unternehmen aus der Solarbranche ihre Produkte und Dienstleistungen. Der Solarbranchentag findet im Hospitalhof in Stuttgart statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 100 Euro. Für Mitglieder des Solar Clusters gilt ein ermäßigter Eintrittspreis von 60 Euro. (nhp)

Solarbranchentag Baden-Württemberg

Zeit: 12. November 2018, 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Weitere Informationen und Anmeldung im Internet.

Quelle: Photovoltaik.eu

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere