Everbox Grip – Mobiler Verteiler mit Griff von Mennekes

In den Schiffbau-Hallen ist die Anzahl der fest installierten Versorgungspunkte bereits enorm. Auf den Schiffsegmenten, wo zahlreiche Schweißer neben der Erledigung vieler anderer Arbeiten gleichzeitig mobil mit Energie versorgt werden müssen, ist eine optimale Energieverteilung immer die zentrale Arbeitsvoraussetzung. Dabei müssen alle Steckvorrichtungen, Verteiler oder Anschlusskabel härtesten Bedingungen zuverlässig standhalten, denn der Betrieb findet oft unter erschwerten oraussetzungen statt und das Arbeitsumfeld ist meist rau.

Vertrauen Sie daher in der Energieverteilung auf einen Partner, der höchsten Ansprüchen gerecht wird. MENNEKES setzt Standards – bei der Qualität der Produkte ebenso wie bei der intensiven Beratung und Planung.

MENNEKES_EverBOX_GRIP
Bild: Mennekes

Die Merkmale im Überblick

Mit der EverBOX GRIP haben Sie buchstäblich „alles im Griff“. Denn die beiden Griffe sind nicht nur ein prägnantes Design-Merkmal der EverBOX GRIP – sie bilden auch das verbindende statische Gerüst, in das Verteilergehäuse und Sicherungselemente zuverlässig integriert sind.

Als praktische Tragegriffe bieten sie dem Anwender zusätzlich bei verschiedenen Tragepositionen optimalen Halt. Mit diesem völlig neuen Ansatz für das Prinzip „mobiler Verteiler“ versprechen wir also nicht zu viel, wenn wir sagen: Mit der EverBOX GRIP haben Sie Ihre mobile Verteilung voll im Griff!

1 Große Griffe

Seitliche Griffe bieten gute Handling-Möglichkeiten und wirken gleichzeitig als Stoßfänger für das eigentliche Verteilergehäuse.

2 Absicherung geschützt, aber gut erreichbar

Absicherungen unter transparenten Betätigungsklappen. Leicht zugängliche Sicherungselemente.

3 Robustes und schlagfestes Gehäuse

Das eigentliche PE-Gehäuse des Verteilers ist äußerst robust und bietet für die Bestückung sehr guten Schutz – zusätzlich gesichert durch die Griffe als äußere Stoßfänger.

4 Griffe in zwei Farben wählbar

Alle EverBOX GRIP Kombinationen können wahlweise mit roten oder schwarzen Griffen ausgestattet werden.

5 Schutzart

Die EverBOX GRIP bietet den Schutzgrad IP 44.

EverBOX GRIP – Mobile Verteilung voll im Griff

Als Idee auf einer Werft geboren, entwickelt für den Einsatz im Schiffbau, produziert für die Verwendung überall dort, wo der Raum begrenzt und die Bedingungen hart sind. Das ist die neue EverBOX GRIP, ausgezeichnet mit dem begehrten Design Plus Award.

Begonnen hat alles im engen Dialog mit einem Kunden im Schiffbau-Sektor. Hier herrschen die wohl härtesten Bedingungen, die man für einen mobilen Verteiler nur finden kann. Mobil meint hier „hoch mobil“, stabil meint „fast unverwüstlich“ und griffig meint „muss durch engste Mannlöcher bugsierbar sein“. Das Ergebnis war so überzeugend, dass wir es zur Serienreife weiterentwickelt haben.

Lesen Sie auch:  90 Prozent schneller: neuer Hager Sammelschienenverbinder für Zählerplätze

Mobil, stabil, griffig! Das bringt das Lastenheft für diese neue mobile Lösung auf den Punkt. Und genauso konsequent und kompromisslos ist die Umsetzung.

Große seitliche Griffe bieten gute Handling-Möglichkeiten und wirken gleichzeitig als Stoßfänger für das eigentliche Verteilergehäuse.

Die Absicherungen sind unter transparenten Betätigungsklappen geschützt, aber gut erreichbar, die Sicherungselemente leicht zugänglich. Die von oben bedienbaren Steckdosen bieten durch ihre abgewinkelte Position eine optimale Erreichbarkeit.

Das eigentliche PE-Gehäuse des Verteilers ist äußerst robust und bietet für die Bestückung sehr guten Schutz – zusätzlich gesichert durch die Griffe als äußere Stoßfänger. Dank der Griffe können bis zu vier EverBOX GRIP Verteiler  übereinandergestapelt werden.

Alle EverBOX GRIP Kombinationen können wahlweise mit roten oder schwarzen Griffen ausgestattet werden und bieten den Schutzgrad IP 44. Die EverBOX GRIP ist mit fest installierter Zuleitung (2 m) oder mit 16 A und 32 A Anbaugerätesteckern erhältlich.

Klarschiff in der Energieverteilung mit MENNEKES an Bord.

MENNEKES ist der Partner für die Energieverteilung auf Werften und im Schiffbau. Ob im Bau von Luxusyachten, Kreuzfahrtschiffen oder in der Containerschifffahrt – MENNEKES verfügt über langjährige Erfahrung und tiefgreifende Expertise bezüglich der Bedürfnisse und Belange von Schiffbauern.

Viele namhafte Werften weltweit haben bereits MENNEKES ihr Vertrauen geschenkt, wenn es um die Energieverteilung in Halle und Dock, auf Werft und Schiff geht. Dass MENNEKES auch Teile des Endprodukts „Schiff“ in Form von  Steckvorrichtungen an Bord liefert, ist dabei Zeichen für das Vertrauen, das in die MENNEKES Qualität gesetzt wird. Aber nicht nur die typische hohe Qualität zeichnet uns als verlässlichen Partner im Schiffbau aus – auch und ganz besonders unsere Kompetenz in der Planung und Realisierung individueller Lösungen wird sehr geschätzt. Denn hier können wir unsere Branchenkompetenz und Kenntnis der spezifischen Abläufe sehr individuell in optimale Lösungen für Sie einfließen lassen.

 

Quelle: Mennekes

Risser

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 440 Beiträge auf ET-News.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.