Siedle macht die Türkommunikation günstiger


Es war noch nie so preiswert, mit Siedle zu arbeiten. Der Türkommunikations-Spezialist bietet ab sofort drei Produkte besonders günstig an.

Die Einstiegs-Türstation Siedle Compact, bekannt aus den Sets, ist jetzt auch einzeln erhältlich – als Audio- wie als Videovariante. Compact ist die Türstation der Wahl, wenn der günstige Preis entscheidend ist: im Eigenheim, aber auch für Etagen- oder Nebeneingänge. Die Türstationen Compact sind eine Alternative zum Set. Sie lassen sich im Haus mit Innenstationen aus dem gesamten Siedle-Sortiment kombinieren. Die Audio-Türstation ist ab 305 Euro erhältlich, die Videovariante ab 729 Euro.

Günstiges Gateway

Die Verbindung der Türkommunikation mit der IP-Welt wird immer wichtiger. Um diese Ansprüche ganz passgenau bedienen zu können, hat Siedle das Smart Gateway überarbeitet. Das neue Smart Gateway (SG 150) ist funktional schlanker. Dennoch reicht es für die meisten Anwendungen aus – und kostet mit nur 640 Euro deutlich weniger als zuvor. Das bisherige Smart Gateway (SG 650) ist weiter erhältlich. Lediglich der Name hat sich geändert: Der Zusatz „Professional“ macht klar, wo das Haupteinsatzgebiet liegt.

Preissenkung bei Einbautürlautsprecher

siedle_compact_btle_sg150

Bild: Siedle

Der Einbautürlautsprecher von Siedle eignet sich optimal zum Einbau hinter Briefkastenanlagen, Türblenden und anderes. Optimal ist auch der neue Preis: Der Einbautürlautsprecher ist ab sofort um 24 % günstiger und kostet statt 195 nur noch 149 Euro. Der Funktionsumfang bleibt unverändert, ebenso wie die bewährte Siedle-Qualität.
Alle Angaben sind empfohlene Verkaufspreise zuzüglich Mehrwertsteuer. Die neuen Konditionen gelten ab sofort und für das Jahr 2018.

 

 

Quelle: Siedle

Risser

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 382 Beiträge auf ET-News.de.

Kommentar erstellen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *