Internet und Netzwerk mit Powerline im ganzen Haus – einfach über die Stromleitung

gira_teaser_6648_1363622502Im Internet surfen, HD-Videos per Smart-TV streamen oder Daten im ganzen Haus verteilen – einfach über die Stromleitung: Mit dem Gira Powerline Communication System können IP-Netzwerke in Gebäuden ganz einfach nachgerüstet oder erweitert werden. Denn anstelle eines Netzwerkkabels wird die herkömmliche 230 V-Stromleitung für die Datenübertragung genutzt. Zum Aufbau eines solchen Powerline-Netzwerks stehen verschiedene Komponenten zur Auswahl, mit denen sich die Signale der angeschlossenen Netzwerkgeräte umwandeln und sicher über die Stromleitung verteilen lassen.

Ohne Verkabelungsaufwand und Übertragungsprobleme durch schwache WLAN-Signale können so unterschiedlichste Geräte wie Smart-TV’s, Computer, Tablets oder Drucker lokal vernetzt und per Router mit dem Internet verbunden werden.

Sortiment von Powerline

Gira_Netzwerk-Anschlussdose_HomePlug_AV Gira_ Steckdosenadapter_Mini HomePlug_AV

Netzwerk-Anschlussdose HomePlug AV

Die Gira Netzwerk-Anschlussdose HomePlug AV kann einfach anstelle beliebiger Steckdosen im Haus eingesetzt werden.

Steckdosenadapter Mini HomePlug AV

Mit dem Gira Steckdosenadapter Mini HomePlug AV lässt sich das Powerline-Netzwerk ganz einfach flexibel erweitern.

gira_steckdosenadapter_WLAN_6653_1363859504 gira_schnittstelle_REG_6654_1363626604

WLAN-Adapter HomePlug AV

Der Gira WLAN-Adapter HomePlug AV sorgt für eine zuverlässige WLAN-Verbindung innerhalb des Powerline-Netzwerks.

Einspeisung REG HomePlug AV

Mit der Gira Einspeisung REG HomePlug AV kann die Verbindung zwischen Powerline-Netzwerk und Router direkt im Verteilerkasten hergestellt werden.

Systemaufbau von Powerline

gira_systemgrafik_6660_1363699609
Mit dem Gira Powerline Communication System lassen sich IP-Netzwerke in Gebäuden ganz einfach nachrüsten.

Schnelle und sichere Datenübertragung dank HomePlug AV-Standard

Alle Komponenten des Gira Powerline Communication Systems nutzen den weit verbreiteten HomePlug AV-Standard für die Umwandlung, Einspeisung und Übertragung der Signale. Damit sichergestellt, dass es zu keinen Störungen zwischen Strom- und Datenübertragung kommt. Dank einer Datenübertragungsrate von bis zu 200 Mbit/s sind problemlos Anwendungen und Dienste nutzbar, für die eine hohe Bandbreite erforderlich ist, wie z.B. HD-Streaming oder Video-on-Demand. Auch der Zugriff auf die HbbTV-Zusatzangebote der verschiedenen Fernsehsender ist möglich. Wie bei herkömmlichen IP-Netzwerken ist die Nutzung des Gira Powerline-Netzwerks nur nach Eingabe eines Passworts möglich. Dabei sorgt die leistungsfähige 128-Bit-AES-Verschlüsselung für den Schutz der persönlichen Daten. Ist ein angeschlossenes Gerät inaktiv, wechseln die Netzwerk-Anschlussdosen und der Steckdosenadapter Mini automatisch in einen Energiesparmodus, der den Stromverbrauch um bis zu 50% senkt. Der WLAN-Adapter kann per Knopfdruck abgeschaltet werden.

 

Einfache Inbetriebnahme und Konfiguration

Der Gira HomePlug Assistent ermöglicht eine einfache Inbetriebnahme und Konfiguration des Gira Powerline-Netzwerks. Die intuitiv bedienbare Software unterstützt Benutzer z.B. dabei, neue Geräte hinzuzufügen oder das Netzwerk mit einem Passwort zu verschlüsseln. Alternativ kann die Inbetriebnahme des Netzwerks Schritt für Schritt per Push-Button-Methode an den einzelnen Komponenten erfolgen. Auf diese Weise lässt sich das Netzwerk auch nachträglich ganz einfach um zusätzliche Geräte erweitern.

 

Bild- und Textquelle: Gira
ET-News

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 626 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Gira G1 als Multitalent fürs Smart Home

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.