Ab sofort durchgängig von 60 A bis 4000 A: das neue Stromwandler Sortiment von Hager

sicherungslastschaltleisten
Quelle: Hager

Hager hat sein Wandler Sortiment für Hauptsammelschienensysteme deutlich ausgebaut: Mit dem neuen Programm lassen sich Wechselströme von 60 A bis 4.000 A durchgängig in Sekundärströme von 5 A umwandeln. Damit kann der Elektrotechniker ab sofort alle Anforderungen der täglichen Praxis lückenlos mit der Hager-Systemtechnik abdecken.

Das neue Produkt-Portfolio umfasst insgesamt 40 Geräte der Genauigkeitsklassen 0,5 und 1. Hervorzuheben sind die neuen Stromwandlerblöcke für den Anbau an NH1-3-Sicherungslastschaltleisten. Der entscheidende Vorteil dieser Produkte: Sie können auch nachträglich montiert werden, ohne vorher die komplette Anlage freischalten zu müssen. Diese Geräte der Genauigkeitsklasse 0,5s sind von 200 A bis 600 A verfügbar. Praktisch: Der Anschluss erfolgt durchgängig mit M12-Schrauben. Ebenfalls Teil des neuen Programms sind spezielle Wandler für NH-Sicherungslastschaltleisten in geeichter Ausführung.

Alle Geräte weisen eine besonders kompakte Bauform auf, so dass sie sich auch unter beengten Platzverhältnissen problemlos im Verteiler einbauen lassen. Die neuen Hager-Stromwandler können in allen Bereichen der Energieversorgung eingesetzt werden – auf Erzeugerseite ebenso wie auf Seiten der Verbraucher. Damit sind sie vielseitig einsetzbar und erfüllen beispielsweise alle Voraussetzungen für ein effizientes Energiemanagement.
Quelle: Hager

ET-News

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 626 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Einfache und normkonforme Prüfung von Blitz- und Überspannungsschutz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.