WISI stellt Salzburg AG leistungsstarke Lösung für HbbTV-Portal und das Fernsehen der Zukunft bereit

Eines der ersten HbbTV-Portale eines Netzbetreibers in Europa – Operativer Start voraussichtlich Ende des Jahres – Offene Architektur für Multi Screen Ansatz
 
WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI), einer der weltweiten Pioniere und führenden europäischen Anbieter digitaler Breitband-Empfangs- und Verteiltechnik, realisiert für die Salzburg AG in deren leistungsstarkem TV- und Highspeed-Netz eines der ersten HbbTV-Portalprojekte eines Netzbetreibers in Europa. Damit bewegt sich WISI wieder einmal an vorderster technischer Front bei der Einführung innovativer Lösungen für die TV-Welt der Zukunft, in der sich Fernsehen und Internet vereinigen. Eine entsprechende Vereinbarung haben beide Unternehmen getroffen. Dies gab WISI heute auf der ANGA Cable 2012 in Köln bekannt. Dort präsentiert WISI die Lösung am Stand E9 in Halle 10.2.

„Durch das Zusammenwachsen von Breitband und Broadcast wandelt sich der TV-Markt im rasanten Tempo. Für die Wettbewerbsfähigkeit und den wirtschaftlichen Erfolg jedes Netzbetreibers wird es zukünftig entscheidend sein, ihren Kunden hochauflösendes Fernsehen sowie Multimediadienste über attraktive HbbTV-Portale bereit zu stellen. Wir freuen uns, die Salzburg AG bei der Einführung eines der ersten operativen HbbTV Portale im gesamten europäischen Markt in ihrem Netz unterstützen zu können“, sagte Axel Sihn, Geschäftsführer der WISI Communications GmbH & Co. KG.

Für die Realisation und den Betrieb stellt WISI der Salzburg AG seine besonders leistungsfähige HbbTV-Portalsoftware bereit. Die notwendigen Entwicklungsarbeiten und die Systemkomponenten hat WISI der Salzburg AG mit seinem Kooperationspartner IP.NETCOM bereits ausgeliefert. Die Lösung durchläuft eine ausführliche Testphase mit dem Ziel, Ende dieses Jahres in den operationellen Betrieb überzugehen.

Lesen Sie auch:  HARTING Ha-VIS Middleware: Leichte und kostengünstige Einbindung von RFID Hardware

Die Salzburg AG bietet ihren Kunden über ihr Netz heute schon über 130 TV-Sender in brillanter TV-Qualität und Internetzugänge mit Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/s an. Über das HbbTV-Portal erhalten Kunden der Salzburg AG voraussichtlich ab Ende des Jahres den Eintritt in die TV-Welt der Zukunft. Zu den neuen Angeboten gehören Nachrichtendienste, Mediatheken, Premium Online-Portale und weitere Informationsdienste wie Wetter, Live TV-Kameras und Spartensender.
 
Ein wesentlicher Bestandteil der technischen Lösung ist eine Transcoding-Einrichtung mit den notwendigen Streaming-Komponenten, die die benötigten H.264 TV-Streams erzeugt und mit der Portalsoftware auf HbbTV-Endgeräten bereitstellt. WISI setzt dabei auf eine offene Gesamtarchitektur. Diese lässt sich in Richtung HbbTV 1.5 weiter entwickeln und kann die vom Netzbetreiber angebotenen Inhalte auch auf mobilen Endgeräten verfügbar machen (Multi Screen).

 

Quelle: WISI Communications GmbH & Co. KG

ET-News

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 589 Beiträge auf ET-News.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere