MAICO smart – Mit cleverer Funktechnologie ein angenehmes Raumklima schaffen

MAICO bietet mit der neuen funkbasierten Lüftungslösung MAICO smart eine clevere Alternative zu raumweisen und zentralen Lüftungssystemen mit Wärmerückgewinnung. MAICO smart eignet sich für den Einsatz in Einfamilienhäusern und Wohnungen mit Wohnflächen bis 140 m². Die komplette Wohneinheit wird kontrolliert be- und entlüftet und der regelmäßige Luftwechsel schützt die Bewohner vor einer zu hohen CO2-Konzentration in der Raumluft.

Nach einem anstrengenden Tag nach Hause kommen, durchatmen, entspannen und sich rundherum wohlfühlen – ein angenehmes Raumklima bildet hierfür die wesentliche Grundlage. Egal ob im Neubau oder bei einer Sanierung im Bestand, eine effektive Lüftungsanlage schafft zu jeder Zeit eine gesunde, frische Raumluftatmosphäre und sollte deshalb immer miteingeplant werden.

Der Trend der heute üblichen, dichten Bauweise, wie es bei Passiv- oder Niedrigenergiehäusern der Fall ist, führt dazu, dass ein „natürlicher“ Luftaustausch durch Undichtigkeiten in der Gebäudehülle nicht mehr gegeben ist. Auch die sporadische Fensterlüftung genügt oftmals nicht, um Gerüche, Schadstoffe, Dämpfe und Feuchtigkeit in ausreichendem Maße aus den Wohnräumen abzuführen. Gerade eine dauerhaft zu hohe Raumfeuchte kann einen für Mensch und Gebäudesubstanz gefährlichen Schimmelbefall zur Folge haben.

Ein oder mehrere funkgesteuerte Ventilatoren sowie eine Funk-Raumluftsteuerung arbeiten bei der Entlüftung zusammen und führen verbrauchte Luft schnell aus Küche, Bad und WC ab. Außenluftdurchlässe ALD von MAICO, die sich in den Zulufträumen wie Schlaf-, Wohn- oder Kinderzimmer befinden, sorgen für die nötige Frischluftzufuhr. Eine Ergänzung des Systems mit weiteren Komponenten wie Fensterkontakten oder Funklichtschaltern ist problemlos möglich.

Die Kommunikation der MAICO smart Komponenten erfolgt ausschließlich per bewährter EnOcean-Funktechnologie und läuft gänzlich kabellos ab. Die solarzellenunterstützte Funk-Raumluftsteuerung kann daher beliebig im Raum platziert und flexibel verändert werden, auch Glasflächen sind zur Befestigung nutzbar.

Lesen Sie auch:  Die Kompakte Kopfstation von HKW empfängt Wetterprognosedaten für Gebäudesteuerung

Zur Entlüftung werden bei MAICO smart wahlweise der Kleinraumventilator ECA 100 ipro RC oder der Einrohrventilator ER 100 RC eingesetzt, RC steht hierbei für Radio Controlled. Das System erfüllt in jedem Fall die DIN 1946-6, kommt der ER 100 RC zum Tragen, kann MAICO smart zusätzlich an bestehende Anlagen nach DIN 18017-3 adaptiert werden.

Werden mehrere Ventilatoren zur Entlüftung eingesetzt, erfolgt eine Aufteilung in Master- und Slave-Ventilator (führender und geführter Ventilator). Der Master-Ventilator empfängt Befehle von der Funk-Raumluftsteuerung, stellt seinerseits den gewünschten Volumenstrom ein und gibt dann dem Slave-Ventilator vor, welche Leistungsstufe dieser wählen soll. Durch intelligente Kombination der Leistungsstufen der Ventilatoren lassen sich bis zu vier Lüftungsstufen realisieren. So ist eine besonders effiziente, bedarfsorientierte Lüftung möglich und der Energieverbrauch wird minimiert.

Aufwändige, schwierige Planungsarbeiten und Berechnungen sind beim Einsatz der neuen funkbasierten Lüftungslösung nicht erforderlich, was Fehler vermeidet sowie Zeit und Kosten einspart. Die Anzahl der Einzelkomponenten ergibt sich einfach und schnell in Abhängigkeit der Wohnfläche.

Besonders im Falle einer Sanierung punktet MAICO smart mit einem entscheidenden Vorteil: Das Verlegen von Lüftungsrohren entfällt. Die Montage lässt sich also besonders schnell und schmutzfrei abwickeln, was sowohl den Installateur als auch den Bewohner freut. Nach dem Anbringen der Ventilatoren müssen diese lediglich elektrisch angeschlossen und in Betrieb genommen werden.

 

Bild/Textquelle: Maico Ventilatoren

ET-News

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 589 Beiträge auf ET-News.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere