m2m Germany bringt kleinsten hybriden Mobilfunk-Router “MR 1002” auf den Markt

Zum ersten Mal präsentiert der Spezialist für drahtlose Telematik und Machine-to-Machine-Technologie m2m Germany öffentlich seinen neuen Mobilfunk-Router “MR 1002”. Mit einer Größe von 110 x 25 x 36 mm ist er der bisher kleinste bekannte hybride Wireless Router, den es gibt.

 

Aufgrund seiner Größe eignet er sich optimal für Stellen, an denen wenig Platz zur Verfügung steht, zum Beispiel in Schaltschränken, Werbedisplays, Kassensystemen und Verkaufsautomaten. Dank des Mobilfunkstandards HSPA+ gehört der “MR 1002” mit zu den schnellsten Mobilfunk-Routern, die derzeit am Markt erhältlich sind. Auf Linux basierend, ist der äußerst stabile und zuverlässige Router einfach und schnell per Webinterface zu konfigurieren, wobei er die verschiedensten kundenspezifischen Anpassungen erlaubt.

Er kommt optimal dort zum Einsatz, wo Daten via Mobilfunk besonders gesichert zum Beispiel über “Open VPN” an ein entferntes lokales Netzwerk gesendet werden müssen. Der “MR 1002” findet in allen Bereichen der industriellen Funkdatenübertragung und Informationssysteme Anwendung. Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten gibt es in der Automatisierung, der Haus- und Gebäudetechnik, der Verkehrs- und Medizintechnik, Fernüberwachung und -wartung oder am Point of Sal

 

Unternehmenskontakt

m2m Germany GmbH
Michael Nickolai
Am Kappengraben 18
D-61273 Wehrheim
Tel: +49 6081 58738 60
Fax: +49 6081 58738 69

www.m2mgermany.de

 

Pressekontakt

IT Public Relations
Maja Schneider
Bundesallee 81
D-12161 Berlin
Tel +49 30 79708771
Fax +49 30 79708987
Mobil +49 172 7705025


www.it-publicrelations.com

 

ET-News

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 594 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Auf Wunsch bietet Jung Außensprechstellen in RAL Farben an

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere