Sicheres Messen an Photovoltaikanlagen – Kurzschluss-Einrichtung zur Prüfung von Solarmodulen nach VDE 0126-23 / EN 62446

Die Norm VDE 0126-23 / EN 62446 beschreibt den Mindestumfang der Inbetriebnahmeprüfungen und wiederkehrende Prüfungen an netzgekoppelten Photovoltaik-Anlagen. Um sicheres und normgerechtes Messen zu ermöglichen wird geeignetes Messzubehör benötigt. EVOMEX zeigt erstmals mit dem Kurzschluss-Adapter SCU 1000 dass sichere und normgerechte Prüfungen nach VDE 0126-23 / EN 62446 möglich sind.

Als Neuheit präsentiert EVOMEX die Kurzschluss-Einrichtung SCU 1000 zum sicheren Anschluss von Messgeräten an Photovoltaik-Anlagen bis 1000V DC. Nach der Norm VDE 0126-23 / EN 62446 müssen die maximale Spannung sowie der maximale Kurzschlussstrom der Anlage gemessen werden. Dabei können Gleichspannungen bis zu 1000V sowie Kurzschlussströme mit mehreren Ampere auftreten. Der Anwender muss beachten, dass durch Gleichströme gefährliche Funkenstrecken entstehen können, die durch Lichtbögen und Abbrand eine hohe Gefährdung für den Elektrofachmann und zur Zerstörung von Geräten führen kann. Für ein sicheres Kurzschließen der Module und Strings muss nach VDE 0126-23 / EN 62446 eine Kurzschluss-Einrichtung mit einem hochwertigen Gleichstromlasttrennschalter verwendet werden, die das sichere Kurzschließen der Module für den Anwender ermöglicht.

Mit dem Kurzschluss-Adapter EVOMEX SCU 1000 können maximal auftretende Spannungen bis 1000V DC und nach Kurzschließen der Module maximale Ströme bis 20A gemessen werden. Weiterhin ist der Kurzschluss-Adapter SCU 1000 so konzipiert, dass Isolationswiderstandsmessungen durchgeführt werden können. Zum Lieferumfang des SCU 1000 gehören Messleitungen und Solarstecker mit denen ein sicheres Kontaktieren direkt in der Anlage möglich ist.

Lesen Sie auch:  Lichtwellenleiter-Technologie: neue Anforderungen an Fachkräfte

Zur Inbetriebnahme, Wartung und zur Fehlersuche in Photovoltaik-Anlagen ist sicheres und praxisorientiertes Messzubehör notwendig. Mit dem Kurzschluss-Adapter SCU 1000 können alle Messungen nach Norm VDE 0126-23 / EN 62446 bis 1000VDC und 20ADC normgerecht durchgeführt werden.

www.evomex.de

Dieser Artikel wurde erstellt von: evomex



Jürgen Herr schrieb bereits 6 Beiträge auf ET-News.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere