Philips gibt Übernahme von Indal in Spanien bekannt

Royal Philips Electronics gab jetzt den Abschluss eines Vertrags zur Übernahme von Indal bekannt. Indal ist eines der führenden spanischen Unternehmen für professionelle Beleuchtungslösungen, mit dem Schwerpunkt Außenbeleuchtung.

 

Durch die Übernahme will Philips sein Wachstum insbesondere bei professionellen Beleuchtungslösungen stärken und eine Plattform schaffen, auf der das Unternehmen seine Marktposition in Europa weiter ausbauen kann. Indal wird in den Geschäftsbereich Professional Luminaires von Philips Lighting eingegliedert.

Die Übernahme von Indal ist für Philips ein weiterer Schritt zum Ziel, seine Marktpräsenz bei professionellen Beleuchtungslösungen auszubauen. So wird eine Plattform geschaffen, die die Möglichkeiten des Unternehmens erweitert, nachhaltige Beleuchtungslösungen anzubieten und den Wechsel zu energieeffizienten, LED-basierten Lichtanwendungen voranzutreiben.

Indal wurde 1950 als Beleuchtungsunternehmen gegründet. Das Unternehmen beschäftigt etwa 1000 Mitarbeiter in 11 Ländern. Der Umsatz betrug 156 Millionen Euro im Jahr 2010. Indal entwirft, entwickelt und produziert Beleuchtungslösungen für professionelle Märkte, darunter Anwendungen für Straßenbeleuchtung, industrielle Beleuchtung und Flutlicht. Das Unternehmen verfügt über eine starke Marktposition bei Lösungen mit LED-Technologie. Indal hat seinen Hauptsitz in Valladolid, Spanien, und verfügt über Vertriebsniederlassungen in über 60 Ländern weltweit.

Quelle: Philips.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere