OSRAM präsentiert neue Produktgruppe für LED-Außenleuchten

Mit dem neuen, flexibel einsetzbaren Außenleuchtensortiment Noxlite von OSRAM lassen sich sowohl der Garten als auch alle anderen Außenbereiche rund ums Haus ins rechte Licht rücken. Alle Leuchten sind mit LED ausgestattet, die durch ihre Energieeffizienz, Langlebigkeit und Robustheit besonders für draußen geeignet sind. Sie können ganz einfach an Wänden angebracht werden, um Wege und Terrassen zu erhellen. Je nach Bedarf sind sie ohne oder mit Bewegungs- und Tag- / Nachtsensor erhältlich.

 

Noxlite LED Spot – die funktionale Variante

Die LED Spot Reihe setzt sich aus sechs Leuchten mit schwenkbarem Kopf in den drei Leistungsstufen sechs, acht  beziehungsweise zweimal acht Watt zusammen. Mit ihrem hellen, kaltweißen Licht können Außenflächen wie Gartenanlagen oder Grillplätze ideal beleuchtet werden, so dass einer perfekten Gartenparty nichts mehr im Wege steht. Ein besonderes Extra der Spots: Bei Varianten mit Bewegungs- und Tag / Nachtsensor kann eine Einschaltdauer von fünf Sekunden bis zu zehn Minuten sowie der Grad der Dämmerung eingestellt werden, bei der der Bewegungssensor ansprechen soll. Somit ist es möglich die Sensorabstimmung individuell zu gestalten und je nach Wunsch anzupassen.

 

 

Noxlite LED Wall – die elegante Variante

In der LED Wall Familie stehen vier Mitglieder zur Auswahl. Hier sind die Leuchten entweder mit einer Leistung von sechs oder 12 Watt erhältlich. Wie die LED Spot gibt es auch die LED Wall mit individuell einstellbaren Sensoren und kaltweißem Licht. Darüber hinaus steht zusätzlich eine Variante mit warmweißem Licht zur Verfügung.  Eine Besonderheit der Leuchten, die vor allem für alle Outdoor Fans interessant sind: sie sind sehr robust und wetterfest und können so problemlos bei Wind und Wetter beispielsweise für die Beleuchtung von Wegen oder die kunstvolle Akzentuierung von Hauswänden genutzt werden.

Lesen Sie auch:  Philips gibt Übernahme von Indal in Spanien bekannt

Alle LED-Leuchten können ganz einfach an Wänden angebracht werden und sind flexibel ausricht- und platzierbar. In den nächsten Jahren wird die Noxlite Reihe schrittweise erweitert werden. Die ersten Produkte sind ab Juli 2011 für einen Preis von etwa 59 € bis 119 € im Einzelhandel erhältlich.

 

Bild/Texquelle: Osram.de

ET-News

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 580 Beiträge auf ET-News.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere