Einfache und normkonforme Prüfung von Blitz- und Überspannungsschutz

Bildquelle: Weidmüller

V-TEST ist ein kompaktes, tragbares Prüfgerät für die steckbaren Überspannungsschutzfamilien VARITECTOR SPC (MSR-Signale) und PU I/PU II (Energieeinspeisung). Mit dem Prüfgerät kann die Schutzfunktion der Überspannungsschutzkomponenten gemäß der nach IEC 62305-3 geforderten Prüfintervalle getestet werden. Das gibt Aufschluss über den Funktionszustand der Schutzkomponenten.

Auf einem Display mit Hintergrundbeleuchtung wird je Bauelement (GDT, MOV, TAZ) das Messergebnis mit „ok“/„nicht ok“ angezeigt. Mit dieser Funktion wird die Alterung der Bauelemente frühzeitig erkannt, da eventuelle Schädigungen unmittelbar angezeigt werden. So wird ein 100%iger Schutz sichergestellt.

Das V-TEST-Prüfgerät verfügt über ein Ladegerät und einen Akkusatz für den unabhängigen Einsatz im Feld. Ein bequemer und schützender Transport des Gerätes wird mit der im Lieferumfang enthaltenen Schutztasche ermöglicht.

Bildquelle: Weidmüller

• Prüfgerät zum Überprüfen der Schutzfunktionen der Reihen: PU I, PU II und VSPC
• Gerät zur Umsetzung der Norm IEC 62305 (Periodische Prüfung)
• Handliches Gerät mit integriertem Akku-Satz für vor Ort Messungen
• Ergebnisanzeige über LCD-Display
• Zweisprachiges Menü
• Inklusive Schutztasche und Netzteil
• Intuitive Benutzerführung in Deutsch und Englisch

Quelle: Weidmüller

ET-News

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 580 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Epcos stellt portables Messsystem zur Netzanalyse vor

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere