SIEMENS SINVERT PVM Wechselrichter mit Spitzenwirkungsgrade von 98 Prozent

Quelle: Siemens.de/sinvert

Sonnige Zeiten für Photovoltaik-Anlagen von 10 kW bis in den MW-Bereich.
Die neuen Photovoltaik-Wechselrichter SINVERT PVM

Ob für Scheunen, Schulen oder Industriedächer oder Freiflächenanlagen – jetzt können Sie die Kraft der Sonne ganz effizient nutzen: mit den neuen dreiphasi gen Photovoltaik-Wechselrichtern SINVERT PVM. Mit ihnen erzielen Sie bei der Umwandlung von Solarstrom zur Einspeisung ins Netz Spitzenwirkungsgrade von 98 %. Die kompakten Wandgeräte sind robust und langlebig ausgelegt. Spitzenleistung, die sich rechnet: eben 98 +.

Die neuen SINVERT PVM sind zunächst verfügbar in den Leistungen 10, 13 und 17 kW (eine Erweiterung ist in Vorbereitung). Diese Modularität vereinfacht zum einen die Planung und zum anderen die Montage: Sie brauchen weniger Geräte und haben weniger Verkabelungsaufwand als bei herkömmlichen Lösungen.

Die kompakten Wandgeräte in Schutzklasse IP65 eignen sich sowohl für den Indoor- als auch den Outdoor-Einsatz und für jede Modultechnik, sofern keine Modulerdung erforderlich ist. Durch den Verzicht auf externe Lüfter sind die Geräte extrem robust und weniger anfällig gegen Umwelteinflüsse.

 

Ihr Nutzen – auf einen Blick:

• Optimal für mittlere PV-Anlagen von 10 kW bis in den MW-Bereich
• Beste PV-Anlagenerträge und hohe Anlagenverfügbarkeit
• Leistungsstarke und kompakte Wandgeräte
• Flexible PV-Anlagenplanung durch modulare Gerätefamilie
• International einsetzbar
• Montagefreundlich
• Geringe Total Cost of Ownership: wartungsfreie Geräte und hochwertige Komponenten
• Weltweiter Service, Hotline-Support, 24-h-Austauschgeräteservice innerhalb Deutschlands
• 5 Jahre Gewährleistung

Lesen Sie auch:  Neue Schutz- und Schaltgeräte für Photovoltaik-Anlagen von Hager

 

SINVERT PVM – die Highlights:

• Dreiphasiger Solar-Wechselrichter in 3 Leistungen: 10, 13, 17 kW
• Spitzenwirkungsgrad 98 %
• Europäischer Wirkungsgrad > 97 % über sehr großen Leistungsbereich
• Sehr geringer Eigenverbrauch (Nacht < 0,5 W)
• Sehr breiter MPP-Bereich
• Volle Leistung bis 40 ° bzw. 50 °C Umgebungstemperatur
• Robustes, kompaktes Wandgerät für Indoor und Outdoor (Schutzklasse IP65) ohne externe Lüfter
• Geeignet für jede Modultechnik, sofern keine Modulerdung erforderlich ist
• SINVERT Webmonitor zum weltweiten Abruf und Auswertung der Wechselrichter- und Anlagendaten
• Auslegungstool SINVERT Select für optimale PV-Anlagenplanung

 

Mit der Entscheidung für SINVERT profitieren Sie von hoher Wirtschaftlichkeit über den gesamten Lebenszyklus Ihrer netzgekoppelten PV-Anlage.

Quelle: www.Siemens.de/sinvert

Risser

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 575 Beiträge auf ET-News.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere