Energieführungsketten von Murrplastik mit kabelschonenden Bürstenträger

Quelle: www.murrplastik.de

Murrplastik ergänzt mit der Baureihe Modul-Line die Kettenbaureihe Power-Line um eine Light-Variante mit 80 % der Festigkeit der Power-Line, die wesentlich mehr Material enthält und damit kostenintensiver ist. Das bewährte Kettenanschlussprinzip und die Montagemöglichkeit in der Ablegewanne wurden übernommen.

Die MP 30 ist durch das relativ geringe Gewicht in Verbindung mit der extremen Festigkeit prädestiniert für dynamische Applikationen mit sehr hohen Geschwindigkeiten bzw. Beschleunigungen. Eine „freitragende“ Anordnung der Kette – die Gebräuchlichste aller Einsatzarten – kommt bei hohen Geschwindigkeiten zum Einsatz, da keine zusätzliche Gleitreibung entsteht. Neu sind der durchgehende Regalboden, der in den beiden Seitengliedern der Kette arretiert wird sowie die kabelschonenden Bürstenträger. Die Leitungen werden genau im Drehpunkt der Kettenelemente geführt und unterliegen so keiner Relativbewegung und damit keinem Abrieb mehr. Diese Lösung ist besonders für empfindliche Lichtwellenleiter

Quellen: www.murrplastik.de,  Elektropraktiker.de


 

Weitere Fragen zum Thema? Besuchen Sie unser Forum unter: ElektromeisterForum.de


ET-News

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 625 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  „Click & Fit“ Schalterkit bietet 36 Kombinationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.