MENNEKES übernimmt Vorreiter-Rolle bei Ladesteckvorrichtung

Die führenden europäischen Automobilhersteller und Energieversorgungsunternehmen haben sich für das Elektroauto der Zukunft auf einen einheitlichen Ladestandard geeinigt, der auf dem MENNEKES Normentwurf für die Ladestecker basiert.
Weltweit werden derzeit die Weichen für die automobile Entwicklung in Richtung Elektroauto gestellt. Die Bundesregierung möchte Deutschland bis 2020 sogar zur führenden europäischen Nation in Sachen Elektromobilität machen. Die führenden Automobilhersteller arbeiten mit Hochdruck an der Serienreife des Elektroautos. Parallel werden Lösungen für leistungsfähige kompakte Batterien entwickelt. Entscheidend für die Marktreife und Massenverbreitung der Elektroautos ist der Aufbau einer entsprechenden Lade-Infrastruktur, das E-Tankstellennetz. Voraussetzung dafür ist ein einheitlicher Ladeanschluss mit Ladestecker und Ladesteckdose. Als Spezialist und Weltmarktführer bringt MENNEKES sein Know-how in dieses zukunftsorientierte Geschäftsfeld.


Quelle: https://www.mennekes.de

ET-News

Dieser Artikel wurde erstellt von: G. Risser



G. Risser schrieb bereits 580 Beiträge auf ET-News.de.

Lesen Sie auch:  Reihenklemmen mit Hebel lassen Schraubendreher überflüssig werden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere