Bundesregierung plant Förderung solaren Mieterstroms

Vertreter der Koalition haben sich am Donnerstag den 16.02.2017 darauf verständigt, die Vor-Ort- und Quartiersversorgung von Mietern mit Solarstrom künftig gezielt zu fördern. Eine entsprechende Gesetzesinitiative soll noch in diesem Frühling gestartet werden. Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft: „Wir begrüßen dieses Vorhaben außerordentlich. Es ist höchste Zeit, dass auch […]

Installation einer PV Anlage

Mieter endlich von „Sonnensteuer“ befreien

Solarwirtschaft fordert Befreiung solarer Mieterstromangebote von der EEG-Umlage und Umsetzung eines entsprechenden Bundestagsbeschlusses Der Bundesverband Solarwirtschaft fordert die Bundesregierung auf, Mietern endlich Zugang zu Solarstrom zu ermöglichen. „Die Sonnensteuer auf solare Mieterstromangebote muss jetzt fallen. Sie darf Mietern nicht länger den Zugang zu preiswertem Solarstrom verwehren“, fordert Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer […]


Bundesregierung fördert seit Jahresbeginn wieder Solarstromspeicher

Solarstromspeicher erhalten Förderung – Bundesverband rechnet mit weiterem Anziehen der Speichernachfrage – BSW-Solar/ees Europe: Speicherpreise seit 2013 um 40 Prozent gesunken Seit Jahresbeginn können wieder staatliche Zuschüsse aus dem Speicherförderprogramm der KfW beantragt werden. Förderfähig sind stationäre solare Batteriespeichersysteme in Verbindung mit einer maximal 30 Kilowatt leistenden Solarstromanlage. Die Förderung […]

Installation von Blei-Gel-Speicher

Montage von PV Modulen - Quelle: BSW-Solar

Mehr Solaranlagen infolge steigender Ölpreise erwartet

Heizöl seit Jahresbeginn um 50 Prozent teurer/ Staatliche Zuschüsse für Solarheizungen hoch wie nie/  Solaranlagen und passende Wärmespeicher optimieren auch bestehende Heizsysteme/ bereits 2,2 Millionen Solarwärmeanlagen in Deutschland installiert Wiederanziehende Ölpreise, attraktive staatliche Förderangebote und verschärfte Klima- und Wärmeschutzauflagen werden 2017 zu einer verstärkten Nachfrage nach Solaranlagen führen. Dies ist […]


Bußgeld für Rücknahmeverweigerer von Elektroaltgeräte – Gesetzgeber schlägt zurück

Seit dem 25.07.2016 müssen stationäre Händler ab 400 qm Elektro-Verkaufsfläche bzw. Onlinehändler ab 400 qm Elektro-Lager- und Versandfläche (Regalfläche) Elektroaltgeräte kostenlos zurücknehmen. Es müssen sowohl Altgeräte beim Neukauf eines gleichartigen Geräts (1:1) als auch Kleingeräte mit Kantenlängen bis zu 25 cm zurückgenommen werden, auch wenn kein Neugerät gekauft wird (0:1). […]

Rücknahmetresen für Elektro-Altgeräte, Batterien, LED- und Energiesparlampen von take-e-way und Tomra - Bild: take-e-way